OnTheGoSoft
Passport Photo
Erstellen und drucken Sie Ihre Passbilder in einer Minute!

Product info
Passport Photo
Download

Photo information
Passbild Spezifikationen
Sie befinden sich hierHäufig auftretende Probleme mit Bildern

 

Produkte > Passport Photo > Häufig auftretende Probleme mit Bildern

Häufig auftretende Probleme bei Passbildern

Wenn Sie Passbilder machen, sollten Sie die folgenden üblichen Fehler vermeiden:

Um sich zu vergewissern, dass das zu druckende Bild auch gut aussieht, können Sie es mit der Vorschaufunktion im Passport Photo-Editor überprüfen. In der Vorschau sehen Sie nur den Teil des zurechtgeschnittenen Fotos, der gedruckt wird.
Sie können das Vorschaufenster erweitern, sodass das zu druckende Bild mit allen Details angezeigt wird. Auf diese Weise lassen sich Probleme leichter erkennen.


Objekt zu klein

Objekt ist zu klein für ein Passfoto
Foto mit zu kleinem Objekt

Problem

Dieses Bild wurde mit einer 3-Megapixel-Kamera aufgenommen mit guter Umgebungsbeleuchtung, und das Objekt (Roni) schaut direkt in die Kamera.

Und was ist daran nicht in Ordnung?
Ich habe das Bild aus zu großer Entfernung aufgenommen, und ihr Gesicht füllt nur einen kleinen Teil des Bildes aus!

Objekt ist zu klein für ein Passfoto
Foto mit ausreichend großem Objekt

Lösung

Dieses Foto ist wesentlich besser. Das Objekt ist viel näher an der Kamera und nimmt einen größeren Teil des Bildes ein.
Die Auflösung wäre wesentlich besser, und der Ausdruck müsste gut aussehen.

Das Programm warnt sie, wenn die Druckauflösung unter 300 DPI (Dots per Inch) liegt. Fotos, die mit mindestens 300 DPI gedruckt werden, sehen normalerweise gut aus.



Schlechte Lichtverhältnisse

Objekt ist zu klein für ein Passfoto
Foto mit zu schwacher Beleuchtung aufgenommen

Problem

Dieses Bild wurde mit zu geringer Umgebungsbeleuchtung aufgenommen. Obwohl wir in einem Raum mit geringer Beleuchtung problemlos sehen können, kommen die Bilder bei den meisten Digitalkameras körnig heraus, wenn sie bei zu wenig Licht aufgenommen wurden.

Wenn wir dieses Bild zoomen, können wir die Pixel sehen. Dies ist auch in den Ausdrucken sichtbar.

Lösung

Versuchen Sie, die Bilder mit indirektem natürlichem Licht aufzunehmen. Wenn dies nicht möglich ist (vielleicht, weil Sie in England wohnen), nehmen Sie das Bild mit möglichst hellem Licht auf, sorgen Sie dafür, dass die Kamera blitzt und stellen Sie sich nahe an der Kamera. Auf diese Weise ist der Blitz wirkungsvoller.

Wenn Sie den Blitz verwenden, achten Sie darauf, dass die Belichtungszeit nicht zu lang ist, sonst erhalten Sie zu viel Störsignale im Bild.



Reflektion vom Hintergrund

Objekt ist zu klein für ein Passfoto
Im Bild ist eine Hintergrundreflektion sichtbar.

Problem

Der Hintergrund in diesem Bild reflektiert. Es fällt Ihnen vielleicht nicht auf, wenn Sie die Wand anschauen. Aber wenn Sie ein Bild mit Blitz aufnehmen, wird der Blitz vom Hintergrund reflektiert, und die Reflektion ist im Bild sichtbar.

Solche Bilder werden vom Passamt höchstwahrscheinlich zurückgewiesen, da sich Bilder mit einer solchen Hintergrundreflektion schlecht vom Computer verarbeiten lassen.

Lösung

Stellen Sie sich vor eine vollkommen matte Wand. Wenn alle Räume in Ihrem Haus mit Glanzfarbe gestrichen sind, stellen Sie sich einfach vor ein weißes Tuch. Betttücher scheinen oder reflektieren fast nie.



Products   -   Passport Photo   -   Photo Backup   -   Shrink Pic   -   Resources   -   Partners   -   Blog
English  -  Deutsch  -  Français  -  Español  -  Português  -  Nederlands  -  日本語

© OnTheGoSystems,INC. 2003-2010